Preise bleiben stabil

Gute Botschaft für alle Fahrschulen: Zum Halbjahr 2014 sind die Fahrschultarife im Allgemeinen stabil geblieben.

Vor dem Hintergrund der aktuellen Preisdiskussion stimmt diese Nachricht zuversichtlich. Laut Preissspiegel der DATAPART Factoring GmbH blieben die Preise in der Branche in den letzten Monaten konstant. Mit einem durchschnittlichen Bruttopreis für die Übungsfahrt Klasse B von 33,21 Euro  im Juni (gegenüber 32,15 Euro im März) zeigt sich das Niveau kaum verändert. Gerade die klassische Übungsfahrt dient als guter Indikator für die Entwicklung. So scheint sich die Tendenz zu bestätigen, dass Fahrschulen mit Dumpingpreis-Strategien keinesfalls an Gewicht gewinnen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.