DATAPART Experten-Befragung 2016: Ergebnisse

In Zusammenarbeit mit dem mobilmacher veröffentlichte DATAPART Factoring die Ergebnisse der DATAPART Experten-Befragung 2016. Die Daten stehen alle Fahrschulen zur Verfügung. Weitere Veröffentlichung der Ergebnisse bitte nur nach Rücksprache.

Frage 1: Die Wettbewerbssituation

DATAPART / Factoring / Experten-Befragung / Fahrschulen / Intensivausbildung

 

 

 

 

 

 

Fragt man die Fahrschulen hat sich die Lage im letzten Jahr klar verbessert. Im Jahr 2015 bezeichneten noch rund 34% die Wettbewerbssituation als „extrem angespannt“ oder „ruinös“. Aktuell tun dies nur noch rund 20%. Auf der anderen Seite bezeichnen 2016 genau 38,4 % aller Befragten die Wettbewerbssituation als „normal“, ein Jahr zuvor taten dies nur 22,17 % der befragten Fahrschul-Inhaber.

Frage 2: Die Zukunft der eigenen Fahrschule

DATAPART / Experten-Befragung / Fahrschule / Studie / Aussichten / Perspektiven / Marktlage

Auch bei der Frage nach der Zukunft der eigenen Fahrschule zeigt sich der Trend zum Guten. „Sehr vielversprechende“ Perspektiven erkennen fast 10% (gegenüber runden 6% im Vorjahr). Von „guten“ Aussichten sprechen 36,57% (gegenüber nur 31,47% im Vorjahr. Nur am unteren Ende der Erwartungen ist die Einschätzung unverändert. 6,03% beurteilen die Zukunft Ihres Unternehmens als „sehr schwierig“. Das waren im Vorjahr ebenfalls 6,53 %.

 

Frage 3: Die Rekrutierung von neuen Fahrlehrerinnen und Fahrlehrern

datapart-expertenbefragung-fahrlehrer

Keine Entspannung dagegen beim Fahrlehrermangel. Im Gegenteil. Die Zahl der Fahrschulen, die aktuell nach Fahrlehrerinnen und Fahrlehrern für ihr Unternehmen suchen, wächst weiter. Die 50-Prozent-Marke ist schon lange überschritten. Zu Jahresbeginn 2016 suchen 54,39 % aller Fahrschulen neue Kräfte. Zu Jahresbeginn 2015 waren es noch etwas weniger, nämlich 52,04%.

 

Frage 4: Die Preise

DATAPART / Experten-Befragung / Preise / Fahrschulmarkt / Wettbewerb / Marketing

Qualität setzt sich durch. Genau 48,1 % aller Fahrschulen haben im Laufe des Jahres 2015 ihre Preise angehoben. Ein positives Zeichen für die gesamte Fahrschulbranche.

 

Frage 5: Das Angebot von Intensivkursen

DATAPART / Factoring / Experten-Befragung / Fahrschulen / Intensivausbildung

Die Nachfrage nach Intensivkursen hat in den letzten Jahren immer mehr zugenommen. 44,82% aller Fahrschulen in Deutschland haben die Intensivausbildung für die Führerscheinklasse B als festen Bestandteil in ihr Angebot aufgenommen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.