Übungsfahrt Klasse B testet die 37-Euro-Marke

 

Laut aktuellem DATAPART Preisspiegel streben die Preise, die die Deutschlands Fahrschulen von ihren Kunden verlangen, stetig nach oben. Als wichtigster Indikator gilt der Bruttopreis für eine Übungsfahrt Klasse B. Er springt im März 2017 um dynamische 1,29% nach oben und liegt nun knapp unter der magischen 37-Euro-Marke. Vor 2 Jahren lag er noch bei rund 33,50 Euro.

Spätestens seit Jahresbeginn 2016 hat ein unaufhaltsamer Trend eingesetzt. Experten vermuten, dass der Preisanstieg auch an der 37-Euro-Marke nicht enden wird. Gegen den Trend deutlich gefallen ist lediglich der Durchschnittspreis für die praktische Prüfung der Führerscheinklasse B. Doch er darf als Ausreisser gelten, schließlich stieg er im Vormonat um etwa die gleichen Betrag.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.