Personalmangel verschärft sich weiter

Der akute Personalmangel wird auch durch die Ergebnisse der 11. DATAPART Expertenbefragung 2019 noch einmal eindrucksvoll bestätigt. Die Frage 3 bezog sich auf das Personal. Die Lage erscheint immer dramatischer.

Bei der DATAPART Expertenbefragung handelt sich dabei um die Branchenumfrage, die am längsten durchgeführt wird. Auch in ihrer 11. Ausgabe haben wieder über 500 Fahrschulunternehmer teilgenommen. Mit den Ergebnissen lassen sich langfristige Entwicklungen eindrucksvoll belegen. Bei der Fragen nach neuem Personal offenbart sich erneut, unter welch akutem Problem die Branche leidet.

Wir haben gefragt: Suchen Sie gute Fahrlehrer/innen?

lt. 11. DATAPART Expertenbefragung 2019

Der Eindruck täuscht keinesfalls. Drei von vier Fahrschulen in Deutschland suchen gute Fahrlehrerinnen und Fahrlehrer. Am Beispiel des qualifizierten Nachwuchses lässt sich erkennen, in welchen Intervallen gedacht werden muss. Erst vor rund fünf Jahren hatte sich die allgemeine Meinung durchgesetzt, dass man von einem Fahrlehrermangel sprechen muss. Tatsächlich zeigt das Beispiel Fahrlehrermangel, wie lange es dauert, bis strukturelle Probleme gelöst werden. Die 11. DATAPART Expertenbefragung 2019 verdeutlicht, dass wir im Moment noch weit von einer Lösung des Problems entfernt sind.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.